Kajak Aktiv

LKV-Anpaddeln 2017

LKV-Anpaddeln 2017

Bonjour Tristesse! So fing es schon beim Aufstehen an, denn es regnete und regnete und regnete und … . Um 9:30 Uhr konnten wir die Boote bei leichtem Regen aufladen. Zu fünft fuhren wir dann nach Rethem und es regnete nicht mehr - trockener Einstieg. Dann ging es wieder los, es regnete. Es blieb beim ständigen Wetterwechsel. Dann trockene Pause in Westen, wie immer mit Bratwurst. Wir saßen dennoch im Haus.

Bei der Weiterfahrt nach Verden hielt sich das Wetter wechselhaft, aber jetzt mit mehr spürbarem Wind, gefühlt 4 Bft.. Freundlicherweise kam dieser aus Westen, so dass wir nur relativ kurze Abschnitte hatten, bei denen uns der Wind direkt auf der Nase stand. Trotz allem kamen wir frohgemut in Verden an mit der Vorfreude auf Kaffee, Kuchen und einer trockenen geheizten Gaststube. Aber der Organisator hatte versagt. Das Bootshaus in Verden war verschlossen, kein Kaffee, kein Kuchen, keine Zimmerwärme. Das hamwa dann im eignen Bootshaus mit Keksen nachgeholt.

Die Gesamtteilnehmerzahl war dieses Jahr sehr überschaubar. Ausgemacht haben wir Paddler von den KSF, vom DAV und den Faltbootwanderern.

Udo Weiterer