Kajak Aktiv

Auf der Nordsee am 8.4.18

Auf der Nordsee am 8.4.18

Wir treffen uns um 6:30 im BKW, laden 5 Boote und fahren nach Spieka-Neufeld. Marc Krüger hat initiiert und organisiert eine Nordseetour. Wetter und Tide sind perfekt an diesem Tag. Wir sind Renate Bucher, Sabine Meinke, Meike Jonat, Marc Krüger und Svend Linder.

Mit ablaufendem Wasser fahren wir den Prickenweg Spiekaer Tief zum Weser-Elbe-Wattfahrwasser, welches noch "unbeprickt" ist. Auch die Tonne WE 12 ist nach wie vor nicht vorhanden. In der Ferne sehen wir eine rote Tonne, welche wir für WE 10 halten, halten darauf zu um dann festzustellen, daß es sich um WE 4 handelt. In den alten Karten liegt WE 4 auf der Breite von Oberewersand, also deutlich südlicher.

Letztendlich finden wir heraus, daß in der aktuellen Karte WE 4 jetzt dort liegt, wo vorher die rote WE 8/R 4 lag. Letztere gibt es nicht mehr. Ebenso sind die alten WE 10 und WE 6 nicht mehr vorhanden. An der Position der alten WE 4 ist keine Tonne mehr.

Sie haben also statt 4 Tonnen jetzt nur noch eine.

Wir sind also damit überraschend genau richtig bei WE 4, welche laut aktueller Karte WE 4/R 4 heißen sollte. Vielleicht hätten wir einmal drum herum fahren sollen.

Wir bewegen uns weiter in der Robinsbalje und sehen hier einige Schweinswale. Die See ist glatt wie ein Spiegel und der Horizont ringsum diesig verschwommen, was traumhaft und unwirklich anmutet. Dazu noch warme Sonne.

Nach kurzem Halt am Fahrwasserrand, wobei wir dicht bei den Booten bleiben, fahren wir mit der auflaufenden Tide zurück um nach 34 km endlich ein Krabbenbrötchen zu genießen. Was für ein phantastischer Tag.

Svend Linder

Fotos: Svend Linder